Brücke Döhlau

Brücke Döhlau

Für die Gemeinde Weidenberg wurden wir mit dem Neubau der Brücke in Döhlau beauftragt. Dabei musste die alte Brückenkonstruktion abgerissen werden. Erst dann konnten wir mit den Beton- und Erdarbeiten beginnen. Davor musste jedoch der Bach vorübergehend umgeleitet werden. Diese Umleitung des Bachlaufes erforderte die Verarbeitung von speziellen Wasserbausteinen für das provisorische Bachbett. Nach Fertigstellung der Brücke übernahm König Bau auch die Asphaltierungsarbeiten. Und auch der Bach wurde schließlich wieder in sein ursprüngliches Bachbett zurückgeleitet.

Das Projekt im Überblick:

• Auftraggeber: Gemeinde Weidenberg
• Leistungen: Betonarbeiten, Asphaltierung, Erdarbeiten
• Architekt: Ingenieurbüro Raps
• Baubeginn: Mai 2009
• Fertigstellung: Juni 2009
• Auftragsvolumen: 120.000 EUR

 

[su_carousel source=”media: 1317,1318,1319,1320,1321″ link=”lightbox” items=”4″][su_carousel source=”media: 867,868,869,870,871″][/su_carousel]

 

[su_button url=”javascript:history.back()” background=”#4e5156″ color=”#fff” radius=”20″ text_shadow=”0px 0px 0px ” class=”button”]Zurück zur Übersicht[/su_button]

Comments are closed.