Neubau einer Fertigungshalle

Neubau einer Fertigungshalle

Der Neubau einer Fertigungshalle für die KSB Niederlassung in Pegnitz mit einer Nutzfläche von 3500 m2, erfolgte auf schwierigem Bodenverhältnissen. Deshalb wurde eine Sondergründung vorgenommen. Dazu wurde das Rüttelstopfverfahren eingesetzt.

Das Projekt im Überblick:

• Auftraggeber & Bauherr: KSB AG, Frankenthal, Niederlassung Pegnitz
• Architekt: Maier und Partner
• Leistungen: Schlüsselfertigbau
• Baubeginn: 2008
• Fertigstellung: 2008
• Auftragsvolumen: ca. 1.700.000 EUR
• Besonderheiten: 50 x 70 x 9 Meter; Sondergründung, Rüttelstopfverfahren.

[su_carousel source=”media: 1846,1845,1844,1843,1842″ link=”lightbox” items=”4″][su_carousel source=”media: 867,868,869,870,871″][/su_carousel]

[su_button url=”javascript:history.back()” background=”#4e5156″ color=”#fff” radius=”20″ text_shadow=”0px 0px 0px ” class=”button”]Zurück zur Übersicht[/su_button]

Comments are closed.